(C) Max Brunnert

Die abendtüte ist fertig gepackt.

Jede Geschäftsidee entsteht irgendwo in einer ruhigen Minute oder beim Brainstormen mit Freunden. Die Idee zur abendtüte haben Susanna und ich schon vor sehr langer Zeit entworfen und sie ist immer mehr gereift. Bis wir dann vor 3 Jahren den Mut hatten uns selbstständig zu machen.

Susanna und ich sind mit viel Leidenschaft aber auch sehr besonnen an unsere erste Gründung ran gegangen. Die Linie, die wir nie überschreiten wollten, war, dass wir uns fremdes Kapital beschaffen müssen. Wir wollten unsere Idee mit einem „organischen Wachstum“ verwirklichen. Leider mussten wir feststellen, dass das viel zu langsam ist. Aber das ist nur einer der Gründe, weshalb wir unser Projekt abendtüte nach mehr als 3 Jahren beenden.

Das Ende weckt gemischte Gefühle in uns. Natürlich ist es traurig, dass man sein „Baby“ nicht begleiten kann, wie es erwachsen und bekannt wird und Leute zum Kochen animiert. Aber viel mehr sind wir stolz darauf, dass wir die Zeit und den Mut aufgebracht haben unserer Idee Leben einzuhauchen. Viele Zweifler haben uns nicht einmal 3 Monate gegeben (nach dem 2. Monat sah es auch wirklich nicht besonders rosig aus. :-)).

Der richtige Weg war nicht gerade sondern sehr kurvig und holprig, aber man hatte immer eine tolle Aussicht :-) . Am Anfang haben wir einen Businessplan bei NUK geschrieben. Das hat uns schon sehr viele Fragen beantwortet und unser Konzept wurde uns Beiden klarer und greifbarer. Über die Zeit haben wir einiges an diesem Konzept geändert und verbessert. Unsere Kunden haben uns auf ganz neue Ideen gebracht, die wir dann direkt umgesetzt haben.Thymian_Polenta_mit_Pilzen

Und dann kamen die ersten Einträge in unserem Gästebuch, die ersten Food-Blogger die über uns geschrieben haben und der erste Auftritt im WDR. Gerade das Feedback unserer Kunden hat uns gezeigt, dass wir auch dem richtigen Weg sind.

Super Qualität der Ware!

Vielen Dank für die tolle Abendtüte.
Das Essen war absolut lecker, tolle Qualität und wirklich so schnell und einfach zubereitet.

Ich mag es, wenn man den Sachen ansieht, dass sie mit Herz gemacht sind, und das fängt bei Euch schon mit der Verpackung an… (ich liebe Euer Logo:-))

Besonders inspiriert hat uns immer unser Netzwerk an Selbstständigen und Jung-Unternehmern. Wir haben einiges zusammen auf die Beine gestellt, wie z.B. unsere kulinarische Schnitzeljagd.
abendtuete

Warum wir aufhören

Unser Ziel war es ein Geschäft aufzubauen, von dem wir leben können. Wir haben nie die Weltherrschaft angestrebt oder wollten einen Milliardendeal durch einen Börsengang, sondern wir wollten von unserer Arbeit gut leben können.

In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass die Anzahl an Bestellungen sich nicht weiter erhöht hat. Das ABO Modell war zwar ein richtiger Schritt, aber anscheinend waren wir an der Grenze für Düsseldorf angelangt. Die Lösung wäre eine Expansion in andere Städte z.B. durch Franchise oder Niederlassungen. Aber für so eine Aktion braucht man viel Kapital für neue Ladengeschäfte, neue Lieferanten, neue Logistik, neue Werbung etc.

Natürlich könnten wir uns einen Kredit aufnehmen oder einen Geldgeber suchen. Aber unser Geschäftsmodell ist nicht so leicht skalierbar wie z.B. eine iPhone App. Unser Geschäftsmodell sieht vor, dass wir frische Waren beziehen von regionalen Bio-Bauern und jede abendtüte individuell verpacken. Somit bleibt ein beachtlicher Teil der gesamten Kosten bei jeder Bestellung  bestehen. Doch eine Skalierbarkeit ist die Voraussetzung für einen Investor. Nur wenn die Möglichkeit besteht riesige Gewinne einzufahren, sind Investoren bereit die Risiken einzugehen. Ist nachvollziehbar, aber für ein Unternehmen, welches auf Nachhaltigkeit und Regionalität setzt, ist dies ein K.O. Kriterium. Und unsere abendtüte lebt natürlich auch von den persönlichen Kontakten zu unseren Kunden.

Bei jedem Unternehmen muss man sich fragen, ob und wann man seine Ziele erreichen kann und vor allem mit welchem Aufwand. Wir denken es ist möglich. Wir denken, dass auch andere Städte von der Qualität der abendtüte begeistert sein würden. Aber es ist und bleibt ein Risiko, welches wir nicht weiter eingehen möchten.

Unser Ziel war es in Düsseldorf so viele Bestellungen zu bekommen, um damit die Expansion starten zu können. Das haben wir nicht geschafft.

Was machen wir jetzt?

Susanna ist studierte Grafik-Designerin und wird wieder freiberuflich in diesem Feld arbeiten. Wenn ihr also ein neues Logo, Flyer, Poster, Broschüren, Visitenkarten braucht, meldet Euch gerne bei Susanna. Und wer weiß, vielleicht gibt es zum Abschluss noch ein abendtueten-Kochbuch mit den beliebtesten Rezepten…

Ich bin jetzt erst einmal auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Gerne würde ich mich mit meinen gesammelten Erfahrungen wieder in ein Startup einbringen. Ich bin jetzt auf den Geschmack gekommen…. :-)

Bereuen wir es?

Nicht eine Sekunde.

Die Komfort-Zone verlassen – Neue Wege ausprobieren – eigene Ideen umsetzen – Risiken eingehen. Das hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir haben sehr viele nette Leute und neue Freunde in Düsseldorf kennengelernt. Wir würden es auf jeden Fall wieder machen.

Danke

Wir möchten ein großes Danke sagen an so viele Menschen, die uns unterstützt und gefördert haben.
An erster Stelle unsere Familie, die uns tatkräftig (auch finanziell) und im Geiste beigestanden hat. Dann natürlich der Metzgerei Springwald mit den immer gut gelaunten Mitarbeitern. (Wenn ihr also weiter bestes Fleisch haben möchtet, besucht gerne die Metzgerei Springwald in Gerresheim.)
Der Businessplan NUK hat uns am Anfang auch sehr geholfen und jeder neu Gründer sollte da mitmachen. Später haben uns die Gründerstammtische und der Austausch mit anderen Startups inspiriert. Lieben Dank an die Startupdorf Community.

Unser besonderer Dank geht aber an jeden unserer Kunden, an jeder unserer treuen Stammkunden und jeden der die Abendtüte einmal ausprobiert hat. Es hat uns viel Spaß und Freude bereitet, für Euch die Rezepte zu kreieren und die abendtüten zu packen.

Wir freuen uns auf die 2. kulinarische Schnitzeljagd als kleine Abschluss-Feier in unserem Laden. Kommt vorbei, es gibt noch Karten.

Eure Susanna und Peter

Eine Bitte noch

Wenn ihr uns noch einen Gefallen tun möchtet, kauft gerne unser schönes Buch über Düsseldorf. Sonst haben wir Weihnachtsgeschenke für die nächsten 10 Jahre. :-)

Als Aktion zusammen mit 2 Produkten von Löffelweise oder mit einem Bio Olivenöl.

Buchangebot

(C) Bild: Max Brunnert

59.049

Linsen: Das neue Superfood 2016?

Das Jahr 2016 wurde von der UN zum Jahr der Hülsenfrüchte ernannt. Das neue Superfood soll die Gesundheit fördern und Übergewicht, Herzkrankheiten, Diabetes und auch Krebs vorbeugen. Doch warum werden die Hülsenfrüchte so wenig in der deutschen Küche verwendet, während sie in anderen Kulturen zu einem wichtigen Bestandteil der Ernährung zählen?

Die Geschichte der Linsen

Die Linse ist eine der am längsten vom Menschen kultivierten Pflanzen, denn sie wird bereits seit über 8000 Jahren angebaut. Ihren Ursprung haben die Hülsenfrüchte in Kleinasien, aber die ältesten Linsen wurden in Griechenland auf der Peloponnes in einer Höhle aus der Jungsteinzeit gefunden. Von Asien verbreitete sich die Linse dann über die Hochkulturen von Ägypten und Rom nach Europa. Sogar unsere jetzige Kultur ist in gewisser Weise geprägt von den Hülsenfrüchten, denn sie finden sogar in der Bibel Erwähnung. Und auch die Gebrüder Grimm lassen in ihrem Märchen Aschenputtel Linsen von einem Mädchen aus der Asche sammeln.

Arten von Linsen

Zutaten: Linsen, Möhren, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Gemüsebrühe, Tomaten, Kokosmilch und Curry.
Zutaten: Linsen, Möhren, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Gemüsebrühe, Tomaten, Kokosmilch und Curry.

Die Hülsenfrucht, die vor dem Kochen meist erst eingeweicht werden muss, gibt es in zahlreichen Arten. Die gängigsten Sorten sind:

Linsengerichte bei der abendtüte:

Das Gemüse-Linsen-Dal
Das Gemüse-Linsen-Dal

Ich habe diese Woche einmal das leckere und raffinierte Gemüse-Linsen-Dal für Euch ausprobiert. Für dieses exotische Gericht werden rote Linsen verwendet, die im Gegensatz zu Tellerlinsen nur kurz gekocht werden müssen. Dabei kocht sich das Gemüse-Linsen-Dal fast wie von selbst. Zuerst müssen Frühlingszwiebeln, Möhren und Ingwer kleingeschnitten und leicht gedünstet werden. Anschließend werden nur noch Currypulver, Linsen, Tomaten und selbstgemachte Gemüsebrühe von der abendtüte hinzugefügt. Dann muss man nur noch ein paar Minuten warten, bis die Linsen fertig sind und schon kann man das Dal, nachdem noch Kokosmilch hinzugefügt wurde, genießen. Das Gericht schmeckt sehr exotisch und die Kombination Kokosmilch und Ingwer rundet alles hervorragend ab. Das Gemüse-Linsen-Dal wärmt durch die Schärfe des Ingwers von innen und ist ein echter Gesund- und Schlankmacher. Deshalb sollten die Hülsenfrüchte unbedingt regelmäßig in jeder Küche verwendet werden.

 Warum Linsen ein fester Bestandteil der deutschen Küche sein sollten

Doch obwohl Linsen in unserer Kultur verwurzelt und auch vielfältig einsetzbar sind, werden die Hülsenfrüchte in der deutschen Küche kaum verwendet. In Deutschland ist der Fleischkonsum zwar leicht rückläufig, aber dennoch wird die Linse selten als Fleischersatz genutzt. Dabei enthält die Hülsenfrucht sehr viel pflanzliches Eiweiß und wird deshalb besonders von Vegetariern und Veganern verwendet. Abgesehen davon, dass der Fleischverzehr in Deutschland Prestige zeigt, wurde der Verzehr von Linsen lange Zeit als sehr unangenehm empfunden, da sie schwer verdauliche Zuckemoleküle enthalten und so der Verdauung zu schaffen machen.

Allerdings bieten Linsen auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile und deshalb sollten die Hülsenfrüchte unbedingt in den Ernährungsplan eingebaut werden. Zum einen sind Linsen reich an Ballaststoffen. Dadurch wird Fett im Körper verbrannt und es stellt sich auch ein gutes und langes Sättigungsgefühl beim Verzehr der Hülsenfrüchte ein. Wer also gesund abnehmen möchte kann beruhigt zu Linsen greifen. Außerdem ist es bewiesen, dass sie den Cholesterin-Spiegel senken und so Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegenwirken können. Zudem enthalten Linsen viele verschiedene Vitalstoffe wie Kalium, Magnesium, Zink und Eisen. Außerdem sind die Hülsenfrüchte reich an Vitamin B und Folsäure. Deshalb probiert doch mal einen Eintopf mit Linsen oder das Gemüse-Linsen-Dal!

 

Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen.

Bis bald!

Kimberly

———————————————————————————————————————

Quellen:

1. Dobel, Sabine. „Warum Linsen das Superfood 2016 sind.“ www.welt.de. 31.12.2015.

2. K.A. „Linsen erleben ein Comeback.“ www.zentrum-der-gesundheit.de. 17.01.2016.

3. K.A. „Linsen.“ www.eatsmarter.de. N.D.

4. Gebrüder Grimm. „Aschenputtel.“ www.spiegel.de. N.D.

5. Eden, Sarah. „Tellerlinsen: Rezepte und Tipps.“ www.essen-und-trinken.de. N.D.

6. Kolp, Petra. „Linsensorten.“ www.linsenvergnuegen.de. N.D.

7. Bundesverband der deutschen Fleischwareninsudtrie. „Fleischverbrauch und Fleischverzehr je Kopf der Bevölkerung.“ www.bvdf.de. N.D.

Gemüsecurry mit Kokos-Tofu

Tofu: Ein gesunder Fleischersatz?

Tofu, der ursprünglich aus der asiatischen Küche stammt, findet in den letzten Jahren auch in der westlichen Welt immer mehr Zuspruch. Vor allem Vegetarier und Veganer kochen häufig mit Tofu, da dieser viel Eiweiß enthält und deshalb zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen kann. Doch ist dieses Trendprodukt wirklich so gesund?

Die Herstellung von Tofu

Bevor diese Frage geklärt wird, muss erst einmal aufgezeigt werden, wie Tofu hergestellt wird. Tofu wird aus der Sojabohne, die als die wichtigste Samenölpflanze der Welt gilt, gewonnen. Die Pflanze selbst stammt aus China, da sie besonders gut im Sommermonsungebiet wächst, und wird dort auch schon seit über 1200 Jahren angebaut. Um dann aus der Sojapflanze Tofu zu gewinnen, werden die Bohnen einfach mit Wasser gemahlen und anschießend gefiltert, um die reine Sojamilch zu erhalten und sie von den festen Bestandteilen zu trennen. Danach wird die Sojamilch durch Gerinnungsmittel zum Stocken gebracht und in Blöcke gepresst.

Tofu Rezepte bei der abendtüte

Natürlich bietet euch auch die abendtüte verschiedene frische Rezepte mit regionalen Produkten an, die mit Tofu gekocht werden! Diese werden meistens mit der Lowcarb Wochentüte geliefert.

Gemüsecurry mit Kokos-Tofu
Gemüsecurry mit Kokos-Tofu

Ich habe diese Woche das Gemüse-Curry mit Kokos-Tofu für Euch vorgekocht. Dabei war die Zubereitung des Gerichts wie immer einfach und schnell. Die einzige Schwierigkeit war es den Tofu so in den Kokosflocken zu wälzen, dass möglichst viele daran hafteten. Danach musste nur noch das Gemüse geschnitten werden und nach kurzer Zeit konnte das Curry serviert werden. Besonders die Kokosflocken gaben dem Tofu und auch dem Gemüse-Curry eine exotische Note, die durch die Kokosmilch noch hervorgehoben wurde. Da ich noch nie vorher mit Tofu gekocht habe, muss ich sagen, dass mich dieses Gericht sehr überrascht hat, weil alles geschmacklich sehr harmonisch war. Auch der Tofu, dem oft nachgesagt wird, dass er keinen Eigengeschmack besitzt, schmeckte nach Kokosflocken und rundete das Gericht dadurch erst ab. Obwohl Tofu also gut schmeckt, stellt sich die Frage, ob Tofu wirklich ein geeigneter Fleischersatz ist.

Tofu als gesunde Alternative zu Fleisch?

Tofu enthält viel pflanzliches Eiweiß und alle essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper selbst nicht produzieren kann. Deshalb ist der Tofu eine gute Alternative für Vegetarier und Veganer. Zusätzlich beinhaltet der Fleischersatz viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem ist Tofu auch für den Verzehr durch Menschen mit Lebensmittelallergien geeignet, da er von Natur aus gluten-, laktose- und auch cholesterinfrei ist.

Zutaten: Tofu, Spitzkohl, Aubergine, Paprika, Kokosflocken, Currypulver, Ingwer, Zweiebeln und Kokosmilch
Zutaten: Tofu, Spitzkohl, Aubergine, Paprika, Kokosflocken, Currypulver, Ingwer, Zwiebeln und Kokosmilch

So weit, so gut. Aber Tofu enthält neben den vielen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen auch hormonähnliche Stoffe, die Phytoöstrogene genannt werden und sich auf das Brustkrebsrisiko und die Schilddrüse auswirken können. In verschiedenen Studien wurde bewiesen, dass diese schwachen Östrogene das Risiko an Brustkrebs zu erkranken erhöhen können. Allerdings wurde zum Beispiel in Japan bei einer anderen Studie festgestellt, dass sich durch den Verzehr von Sojaprodukten das Brustkrebsrisiko sogar senkt. Auch bei Personen, die an Schilddrüsenproblemen leiden, können sich Sojaprodukte negativ auswirken. Deshalb wird hier ein eher moderater Verzehr von Soja empfohlen.

Da es in den meisten Fällen nicht bewiesen ist, dass sich Sojaprodukte negativ auf die Gesundheit auswirken, kann man vor allem Vegetariern und Veganern raten Fleischprodukte durch Soja zu ersetzen. Vor allem das pflanzliche Eiweiß und die essentiellen Aminosäuren sind wichtig für eine gesunde Ernährung ohne Mangelerscheinungen. Außerdem schmeckt Tofu richtig zubereitet ausgezeichnet, wie ich in dieser Woche festgestellt habe.

 

Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen.

Bis bald!

Kimberly

—————————————————————————————————————-

Quellen:

1. Fischer, Claudia. „Infoblatt Sojabohne.“ www.klett.de. Leipzig: Klett, 2003. (03.03.2016)

2. Gukelberger-Felix, Gerlinde. „Tofu, Seitan, Tempeh: So gesund sind Fleischalternativen.“ www.spiegel.de. (03.03.2016)

3. Reitzki, Sabine und Matthias Forkel. „Infoblatt Monsun.“ www.klett.de. Leipzig: Klett, 2012. (03.03.2016)

4. K.A. „Tofu: Kleine Warenkunde.“ www.essen-und-trinken.de. (03.03.2016)

5. K.A. „Tofu natur.“ www.alnatura.de. (03.03.2016)

6. Haas, Sabrina. „Aminosäuren – Bausteine für das Leben.“ www.gesundheit.de. (04.03.2016)

7. K.A. „Wissenswertes rund um Laktose und Laktoseintoleranz.“ www.nahrungsmittel-intoleranz.com. (04.03.2016)

8. K.A. „Glutenintoleranz bzw. Weizensensitivität.“ www.nahrungsmittel-intoleranz.com (04.03.2016)

9. Nagate, Chisato et al. „Soy Intake and Breast Cancer Risk: An Evaluation Based on a Systematic Review of Epidemiologic Evidence Among the Japanese Population.“ Japanese Journal of Clinical Oncology 44.3 (2014): 282-295.

Wochentüte

Neu bei der abendtüte: Die Wochentüte

Altes Prinzip, neue Möglichkeiten

Das Prinzip der abendtüte bleibt auch bei den Wochentüten gleich: Ihr bestellt online die Gerichte, die ihr kochen wollt und wir packen eure Tüten mit Rezepten und frischen, regionalen und biologischen Kochzutaten und liefern sie zu euch nach Hause.
Neu ist, dass ihr Zutaten, Gewürze und Rezepte für zwei oder drei Mahlzeiten bestellen könnt. Dadurch könnt ihr euch voll und ganz auf das Kochen und Genießen konzentrieren ohne zuvor das lästige Einkaufen erledigen zu müssen. Nur Olivenöl, Salz und Pfeffer solltet ihr zu Hause haben.
Letzte Woche habe ich zum ersten Mal eine Wochentüte bestellt und bin vollauf begeistert. Nun nachdem ich beide Gerichte gekocht habe (Grünkohl-Risotto und Kürbis-Linsen Curry) möchte ich nur noch mehr.
Janine 25.1.2016 (Link zum Gästebuch)

Kein verstecktes Abo

Exotisches Linsencurry
Zutaten für ein exotisches Linsencurry

Es handelt sich bei der Wochentüte keinesfalls um ein verstecktes Abo. Man kann zwar wöchentlich bestellen, dies ist aber nicht zwingend erforderlich. Es gibt nämlich auch die Option jede zweite Woche oder, wenn man die Wochentüte lieber erst einmal ausprobieren möchte, auch nur einmalig zu bestellen. Dabei ist es auch kein Problem bei den wöchentlichen oder zweiwöchentlichen Tüten zu pausieren oder diese wieder abzubestellen. Besonders bei unseren Tüten ist auch, dass ihr entscheiden könnt wann geliefert wird, denn wir haben flexible Lieferzeiten und auch die Tage, an denen die Tüten zu euch gebracht werden, dürft ihr frei wählen. Bei den Bestellungen kann man zwischen Tüten für zwei oder drei Mahlzeiten auswählen. Diese werden dann mit einer Empfehlung zur Reihenfolge der Zubereitung direkt zu euch nach Hause, wenn ihr in unserem Liefergebiet  in Düsseldorf und Umgebung* wohnt, oder in eine unserer Abholstationen geliefert. Zusätzlich gibt es jetzt auch die Option die Tüten in einer Lockbox geliefert zu bekommen. Außerdem könnt ihr euch noch entscheiden, ob ihr für zwei oder vier Personen kochen wollt. So ist es auch kein Problem einmal Gäste einzuladen, um sie mit den leckeren Gerichten unseres Lieferservices zu beeindrucken.

Arten der Wochentüte

Natürlich gibt es wie immer verschiedene Kochboxen, die von uns als Tüten geliefert werden und die das Team von der abendtüte nach der Onlinebestellung gerne für euch packt:

  • Die vegetarische Tüte: Sie enthält je nach Bestellung 2-3 vegetarische Gerichte
  • Die flexitarische Tüte: Sie enthält ein Fleischgericht und je nach Bestellung 1-2 vegetarische Gerichte
  • Die Lowcarb Tüte: Sie enthält ein Fleischgericht und je nach Bestellung 1-2 vegetarische Gerichte – natürlich alles ohne Kohlenhydrate

Beispiele für Wochentüten

Damit ihr euch die Zusammenstellung der Wochentüten besser vorstellen könnt, seht ihr hier ein paar Rezepte, die ihr schon bei der abendtüte als Wochentüten bestellen könnt.

Kartoffel-Apfel-Gratin
Kartoffel-Apfel-Gratin

In der vegetarischen Wochentüte gibt es:

In der flexitarischen Wochentüte befinden sich:

Parmesan-Schnitzel mit Birnen-Schinken-Füllung und Rahmkräuter-Waldpilzen
Parmesan-Schnitzel mit Birnen-Schinken-Füllung und Rahmkräuter-Waldpilzen

In der Lowcarb Wochentüte bekommt ihr:

  • Gemüse-Couscous-Pfanne
  • Parmesan-Schnitzel mit Birnen-Schinken-Füllung und Rahmkräuter-Waldpilzen
  • Tofu mit Brokkoli

 

Wenn ihr jetzt Hunger bekommen habt, dann besucht doch unsere Seite, bestellt euch eine Wochentüte und genießt euer frisches und gesundes Abendessen :)

Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen.

Bis bald!

Kimberly

————————————-

* Neuss, Ratingen, Mettmann, Erkrath, Hilden, Langenfeld, Monheim

ec_organic_200_big

Orangen – Die Äpfel aus China

Sie ist eine der beliebtesten Winterfrüchte und symbolisiert Vitalität, Stärke und Beständigkeit. Ihre Farbe erinnert an warme Sommerstunden und ihr Geschmack ist nach Schokolade und Vanille am drittbeliebtesten. Ihr deutscher Name lautet Orange oder Apfelsine und bedeutet Apfel aus China. Doch sind Orangen wirklich so gesund, dass sie uns ohne krank zu werden durch den Winter bringen können?

 Fit durch den Winter

Gnocchi mit Orangen-Chicoree
Zutaten: Gnocchi, Orangen, Chicoree, Walnüsse und Schmand.

Um etwas Gesundes zu kochen, das ausreichend Vitamine hat, um lästige winterliche Krankheiten zu vermeiden, hat sich die abendtüte diese Woche etwas besonderes ausgedacht. Es gibt nämlich die Gnocchi „Winterfit“. Das Gericht besteht aus Gnocchi, Orangen, Chicoree, Walnüssen und Schmand. Wie immer ist die Zubereitung  des Gerichts sehr einfach und schnell. Deshalb steht das Essen bereits nach kurzer Zeit auf dem Tisch. Diese ungewöhnliche Kombination aus Chicoree und Orangen ist sowohl leicht bitter, als auch sehr süß. Zusammen mit den gerösteten Walnüssen ist dieses Gericht außergewöhnlich fruchtig und herrlich frisch, sodass es schon einen Hauch von Sommer mit sich bringt.

Diese Repzepte mit Orangen gibt es bei der abendtüte

Stark für die Gesundheit

Orangen enthalten tatsächlich viele verschiedene Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Zum einen sind die saftigen Früchte reich an Vitamin C, zum anderen enthalten sie viele Ballaststoffe, die bei er Reduzierung von Cholesterin helfen können. Zudem können Orangen auch beim Aufbau von Knochen und Zähnen helfen, denn sie enthalten auch Kalzium. Genaus so wie Möhren beinhalten Orangen ebenfalls Beta-Carotin, was die Zellen und vor allem die Augen schützt. Außerdem haben Studien gezeigt, dass Inhaltsstoffe wie Limonen, die sich auch in Orangen befinden, zur Vorbeugung gegen Krebs dienen können. Deshalb kann man durchaus bestätigen, dass uns Orangen gut durch den Winter bringen und unsere Gesundheit positiv beeinflussen.

Wer jetzt Lust auf ein paar Orangen bekommen hat, sollte sich beeilen, da die Hochsaison für Winterorangen schon fast vorbei ist!

 

Lass mir Eure Kommentare zukommen! Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen.

Bis nächste Woche!

Kimberly

——————————————————————————————————————-

Quellen:

1. Citruscus Ricus. „10 interessante Fakten über Orangen.“ www.citrusricus.com. 23.02.2016. web.

2. Citruscus Ricus. „Warum sind Orangen so gesund?“ www.citrusricus.com. 23.02.2016. web.

3.  Bio Ilios. „Orangen-Saisonkalender.“ www.bio-ilios.com. 23.02.2016. web.

Food*n*friends 2015

Düsseldorf bei einer kulinarischen Schnitzeljagd entdecken

Was ist die beste Art und Weise, eine Stadt kennen zu lernen? Beim Erkunden ihrer Straßen, Cafés und Läden und beim Austausch mit den Menschen, die in der Stadt wohnen. Zum Anlass ihres 2-jährigen Jubiläums hat die abendtüte eine kulinarische Schnitzeljagd organisiert!

Food*n*Friends 2015 – Die kulinarische Schnitzeljagd

Unter dem Motto „Food*n*Friends“ durften die abendtüte und 14 besondere Cafés und Läden ca. 170 Gäste begrüßen. Die Liebe für gute und raffinierte Produkte hat uns zusammengebracht. Eine breite Palette an kulinarische Optionen wurde am 19. September 2015 angeboten. So gab es zum Beispiel Smoothies, Cupcakes, Suppen oder exotische Häppchen.

https://instagram.com/p/70abwOFsld/?taken-by=abendtuete

Das Feedback unsere SchnitzeljägerInnen war sehr positiv.

Der Blog Obsessed with food hat über uns berichtet:

Schön war’s. Ganz herzlichen Dank an alle, die mitgemacht, uns so gut versorgt und mich haben fotografieren lassen. Ich freue mich auf eine Wiederholung!

Der komplette Eintrag befindet sich hier.

#kulinarischeschnitzeljagd – SchnitzeljägerInnen auf Instagram

Food'n friends #kulinarischeschnitzeljagd #biketour #duesseldorf #friends #lovelyday #cake #foodporn

A photo posted by Jana (@janapopaona) on

#Genusswerkstatt #Macarons #FoodnFriends #KulinarischeSchnitzeljagd #Verwöhnfaktor10

A photo posted by Bettina Schöbitz (@bs65me) on

Das Ziel ist der Weg

Die Route wurde so geplant, dass sie am besten mit dem Fahrrad erkundet werden konnte. Nextbike hat an diesem Tag kostenlos Fahrräder zur Verfügung gestellt. Es gab ganze Fahrradkolonnen, die zur abendtüte wollten. Nachdem sie ihre Schatzkarte gestempelt und unsere Köstlichkeiten genossen haben, sind sie zur nächsten Station weiter gefahren. Andere Alternativen wie der öffentliche Nahverkehr oder das Auto waren nicht ausgeschlossen.

Eugenia, Schnitzeljägerin, sagte über die Veranstaltung:

Beibehalten: Eure Herzlichkeit, vielfältige Auswahl an Läden, gut durchdachte Route.

Zudem haben auch ein paar Tapfere die komplette Route bzw. 15 Stationen geschafft! Es gab auch ein Gewinnspiel, bei dem sich 11 glückliche Gewinner über tolle Preise freuen druften.

food*n*friends 2015
Gewinnspiel – 11 glückliche Gewinner

Gute Laune, gutes Essen 

Sowohl Teilnehmer als auch Friends hatten eine Menge Spaß bei der kulinarischen Schnitzeljagd.

The Friends

die abendtüte, Frucht & Genuss, Pipco’s Wein Compilation, Café Kucheneck, Vantastisch – alles vegan, Genusswerkstatt Düsseldorf, Vindega Weinlokal, DOLCINELLA Sweet & Fine Food, Olive – Feines für die Sinne , Hof und Feld – Der Bauernladen, Natural Greek Food, pyc cheesecake & gallery, Spritterei Craft Beer & More , Naturburschen Flingern, KochDichTürkisch

kulinarische Schnitzeljagd
Food*n*Friends 2015 – Die kulinarische Schnitzeljagd

Unsere Friends hatten auch viel Spaß!

Es hat Spaß gemacht! Vielen Dank an die Abendtütler! Fenja von DOLCINELLA Sweet & Fine Food

Super Event, tolle Leute, toller Tag – gerne wieder. Rita von OLIVE – Feines für die Sinne

Tolle Leute, tolle Idee, toller Tag und tollen Wein. Abendtüte Ole! Yvonne von Pipco’s Wein Compilation

Die Schnitzeljadg bei Tonight.de.

Die kulinarische Schnitzeljagd war eine gute Gelegenheit, Düsseldorf von einer anderen Perspektive kennenzulernen. Die Gastfreundschaft unserer Freunde hat der Veranstaltung eine leckere Note verliehen.

Wart Ihr auch dabei? Kommentiert einfach unten.

Wollt Ihr mehr über neue Veranstaltungen erfahren? Meldet Euch bei unserem Newsletter an.

Arlette

Vegan

Bio, Öko und Fair Trade – und was ist mit vegan?

Vegane Ernährung erlaubt nur pflanzliche Nahrung und rühmt sich auch damit, auf diese Weise zur Erhaltung der Umwelt beizutragen. Doch reicht vegane Ernährung wirklich aus, um die Umwelt durch unsere Ernährung nicht zu belasten? Oder muss unsere alltägliche Nahrung weitere Kriterien erfüllen, um wirklich rundum gut und gesund zu sein?

Vegan

Vegane Ernährung: Gesundheit und Umweltschutz vor Fleischkonsum

Veganer entscheiden sich aus vielen, teilweise ganz persönlichen Gründen für diese Ernährungsweise. Manchen schmeckt Fleisch nicht, andere wissen um die Auswirkungen des Fleischkonsums und dem Raubbau an der Erde auf die Umwelt – und die Nachwelt, die sie damit ihren Kindern hinterlassen. Wieder andere sind tierliebe Persönlichkeiten, die schlichtweg kein Tier für sich arbeiten lassen wollen, geschweige denn leiden. Fast alle Veganer haben gemeinsam, dass sie mit ihrer Ernährung einen kleinen Teil zu einer besseren Welt beitragen wollen, denn nur auf Fleisch verzichten kann man auch als Vegetarier. Doch reicht die vegane Lebensweise dafür aus? Was ist mit dem Gemüse und den Ersatzprodukten, die Veganer zu sich nehmen müssen, um gesund und fit zu bleiben?

Bio, Öko und Fair Trade – und was ist mit vegan?

Vegane Überlegungen decken sich oft mit dem Naturschutz und der Erhaltung einer lebenswerten Umwelt. Jedoch sind diese Ziele nicht die gleichen. Veganer, die einen nachhaltigen Beitrag dazu leisten wollen, eine bessere Welt zu hinterlassen, müssen deswegen zusätzlich auf den biologisch nachhaltigen Anbau ihrer Nahrung und auf fairen Handel achten. Da Veganer auf Gemüse angewiesen sind, stehen sie vor dem Problem, dass der Gemüsebedarf stetig ansteigt und Monokulturen notwendig sein könnten. Diese wiederum erfordern Schädlingsbekämpfung, die zwar ihren Zweck erfüllt, oft aber noch einigen weiteren Zwecken dient. Eine ganze Art ausrotten oder die Umwelt durch Schädlingsbekämpfungsmittel schädigen wollen Veganer ganz bestimmt nicht, weshalb alternative Anbauformen anstelle der Monokultur benötigt werden. Wichtig ist beim Gemüseanbau immer die biologische Landwirtschaft, die schlichtweg auch besser für die Gesundheit ist. Weiterhin wollen Veganer weder Tier noch Mensch ausbeuten. Ohne fairen Handel ist die Ausbeutung von Menschen jedoch immer ein Risiko. Ein Fair Trade-Siegel mit nachvollziehbaren ethischen Richtlinien sollte daher immer ein Kaufkriterium für Veganer sein.

Heimische und importierte Produkte – worauf achten?

Veganer haben ernährungstechnisch einen sehr weiten Horizont, da sie nicht nur heimisches Gemüse zu sich nehmen. Mais, Maniokwurzeln, Pak Choi oder Chiasamen stammen nicht aus unseren Breiten und sind hierzulande entweder nicht das ganze Jahr über oder auch gar nicht zu kultivieren. Da vegane Gerichte jedoch Vielfalt brauchen, sind sie auf unterschiedliches Gemüse angewiesen – das ist das „Geheimnis“ ihres Geschmacks. Bei den heimischen Produkten ist es noch leicht, auf Bio-Siegel zu achten. Fair Trade spielt hierbei eine untergeordnete Rolle. Bei importierter Ware sollten Veganer jedoch großen Wert auf beides legen und sollten sich genau ansehen, was „Bio“ in diesem Zusammenhang bedeutet. Dasselbe gilt auch für Tofu, Seitan und Co. – Veganer sollten sich über die Produktionsbedingungen klar sein und sollten hinterfragen, welche Auswirkungen die Herstellung ihrer Nahrung hat. Viele Unternehmen, die sich auf vegane Lebensmittel spezialisiert haben, stehen gerne Rede und Antwort, denn sie wissen, wie wichtig diese Transparenz ist.

Wird vegane Ernährung noch komplizierter?

Zugegeben: Fleischesser haben es leichter als Veganer. Je nachdem, wie wichtig ihnen Bio-Lebensmittel und Fair Trade sind, können sie einfach in den Supermarkt spazieren und mitnehmen, was gut aussieht. Veganer dagegen müssen ihre Nahrung kritisch hinterfragen, was zwar durchaus interessant sein kann, aber auch Planung erfordert. Etwas leichter haben sie es, wenn sie sich „ihre“ Marken aussuchen, diese gründlich durchleuchten und dann bei ihnen und ihren Produkten bleiben. Vegane Marken legen sehr viel Wert auf eine klare Linie, da sie wissen, dass ihre Kunden ihnen vertrauen. Selbst manche Essenslieferanten haben inzwischen die Bedürfnisse von Veganern nach wirklich „guter“ Nahrung erkannt, darunter etwa die abendtüte. Auch das kann es erleichtern, beim veganen Lebensstil auf Lebensmittel zu achten, die nicht doch wieder schädlich sind. 4 Kriterien unterscheiden die abendtüte: das Kocherlebnis „selbst gemacht mit Liebe“ fängt beim Auspacken ihrer Zutaten an und endet mit einer hervorragenden kulinarischen Erfahrung auf dem Tisch, Flexibilität, da man kein dauerhaftes Abo abschließen muss, Herkunft der Produkte, diese sollen möglichst aus der Region stammen und saisonal sein. Und nicht zuletzt liegt der abendtüte Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Deswegen werden alle Rezepte passend portioniert. Dadurch werden nur die Lebensmittel eingepackt, die man auch wirklich braucht. Vegane Optionen gibt es im Sortiment.

Gastbeitrag von  Vanessa Tutzke

Vanessa Tutzke arbeitet seit 2014 in der Online Redaktion bei CoupoRando – einem Gutscheinportal für zahlreiche Online Shops. Neben Spartipps und Branchentrends schreibt Sie auch über Marketingstrategien.


Bildquelle: © Wall Food (68711844@N07/flickr, CC BY-SA 2.0)

Auberginen #abendtuetesaisonal

Sind Auberginen eine Eierfrucht?

Sie hat verschiedene Farben: von grün, violett bis schwarz, mit und ohne Streifen. Sie gibt es auch in weiß. Auf Englisch ist sie als Eierfrucht bekannt. Wisst Ihr, über wen wir sprechen? Die Aubergine vielleicht?

Yes, I am an eggplant

Sie kommt aus Asien und ist mittlerweile in der europäischen Küche sehr beliebt. Zum Beispiel haben Moussaka oder Ratatouille die Aubergine als Bestandteil. Im englischsprachigen Gebiet ist als „eggplant“ bekannt. Habt Ihr schon mal eine weiße Aubergine gesehen? Sie sieht wie ein Ei aus, hier findet Ihr ein Beispiel hier.

Auberginen salzen oder nicht salzen?

Eine berechtigte Frage. Denn manche von uns sind nicht so sicher, wie man den eher bitteren Geschmack der Auberginen mildern kann. Es gibt zwei Alternativen:

  1. In Salzwasser die Scheiben 30 Minuten ziehen lassen oder
  2. Die Scheiben salzen, ziegelartig aufeinander legen, ca. 30 Minuten ziehen lassen und abtupfen 1

Damit die Auberginen milder und weicher werden, sollte man die Schritte 1 oder 2 durchführen. Insbesondere gilt dies, wenn die Aubergine einzeln gebraten wird. Allerdings kann man für Gerichte wie Ratatouille diese Schritte weglassen.

Eine warme süße Tomaten-Sauce

Auberginen haben im September Saison. Infolge dessen wollten wir etwas Passendes für dieses Wetter kreieren.

#abendtuetesaisonal Aubergine
Zutaten: Aubergine, Pasta, Rote Linsen, Zimt, Lauchzwiebel, Tomaten

Diese Woche gibt es bei uns leckere Pasta mit einer besonderen Sauce. Wir haben diese mit Tomaten und roten Linsen vorbereitet. Der Zimt hat diesem Rezept „das gewisse etwas“ verliehen. Der warme und süße Geschmack des Zimts war eine sehr gute Ergänzung zur Aubergine. Die verschiedenen Aromen sind quasi ineinander verschmolzen. Mmm!

#abenduetesaisonal Aubergine
Pasta mit gebratenen Auberginen und einer roten Linsen-Tomaten-Zimtsauce

Diese Rezepte mit Auberginen gibt es bei der abendtüte:

Spanisch sprechen beim Essen

Dank des Zimts ist dieses Gericht ein wenig süß. Süß bedeutet „dulce“ auf Spanisch. Aus diesem Grund habe ich „dulce“ als Wort der Woche ausgewählt, weil diese Komposition eine betörende Note hinterlassen hat.

#abendtuetesaisonal
Wort der Woche: dulce

Auberginen sind so vielfaltig wie ihre Farben. Man kann sie gefüllt, gebraten, gegrillt, usw., genießen. Selbst Veganer dürfen sie essen, weil bei den Auberginen nur der Name ein Ei hinweist.  😉

Habt Ihr ein Faible für Auberginen? Kommentiert dies hier!

Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen.

Bis nächste Woche!

Arlette


 

Quellenangaben

  1. H.P. Matkowitz, J. Raskin –Schmitz (2002). Die Tricks und Tipps der Köche. Über 4.500 Profi-Tipps mit vielen Farbfotos.(12. Auflage). Walter Hädecke Verlag, Weil der Stadt. S.155
#abendtuetesaisonal Möhren

Sind Möhren tatsächlich gut für die Augen?

Möhren sollen gut für die Augen sein. Im Sommer gelten sie als Hilfsmittel, um einen gebräunten Teint zu bekommen. Es ist es in der Tat so? Was ist Mythos und was sind Fakten?

Exotisch, ohne das Haus zu verlassen

#abendtuetesaisonal Möhren
Zutaten: Möhren, Kartoffeln, Joghurt, Feta, Knoblauch

In dieser Woche wollten wir etwas eher Exotisches vorbereiten: Türkische Möhren-Joghurt-Creme mit Ofen-Röstkartoffeln. Trotzdem ist dieses Rezept sehr einfach zu zubereiten. Die Creme ist ein Traum, der Knoblauch hat sie akzentuiert, die geraspelten Möhren haben dem Ganzen einen süßen Geschmack verliehen und der Feta Käse sorgte für eine frische Note. Natürlich darf ich nicht die Ofen-Röstkartoffeln vergessen. Diese waren eine exzellente Basis für das Gericht. Zusammen war es eine fantastische Mahlzeit. Mit dieser Speise kann man nicht viel falsch machen und gleichzeitig extra Punkte gewinnen, da sie nicht nur lecker sondern auch ungewöhnlich ist. Außerdem ist sie für den Sommer eine gute Option. Sowohl die Möhren als auch die Kartoffeln haben aktuell Saison.

#abendtuetesaisonal #Möhren
Türkische Möhren-Joghurt-Creme mit Ofen-Röstkartoffeln

Diese Rezepte mit Möhren gibt es bei der abendtüte:

Spanisch Türkisch sprechen beim Essen

Inspiriert von dem Rezept möchte ich Euch diese Woche einen Satz auf Türkisch beibringen und zwar: Afiyet olsun! Auf Deutsch bedeutetet er: Guten Appetit! und auf Spanisch ¡Buen provecho!

Wie kann man ihn aussprechen? Einfach hier anklicken.

#abendtuetesaisonal
Satz der Woche: Afiyet olsun!

Konsum des Vitamins-A ist wohltuend für die Augen

In den orangenen Karotten gibt es Karotin, eine Vorstufe des Vitamins A.1 Die Netzhaut unserer Augen bestehen u.a. aus Zapfen und Stäbchen, die für das Farbensehen zuständig sind. Zwei Sehpigmente werden dort „produziert“: Iodopsin und Rhodopsin. Damit sie aufgebaut werden können, braucht man Vitamin A.

Wie bitte? Also, Idoposin reagiert auf das rote, grüne und blaue Licht. Rhodoposin verschafft den Durchblick bei Dunkelheit. Nachtblindheit kann z.B. auf einen Mangel an Vitamin-A hinweisen. Achtung! Dies bedeutet allerdings nicht, dass man bei einem höheren Konsum sein Sehvermögen verbessern kann. Die ausführliche Erklärung findet Ihr hier.

Bekommt man eine braune Haut durch den Verzehr von Möhren? Karotin wird in der Haut eingelagert und als Sonnenschutz benutzt.1 Achtung! Sie sind kein Ersatz für Sonnencremen. Bei übermäßigen Konsum kann der Teint leicht orange werden.1 Wie viel Menge man konsumieren sollte, bleibt umstritten. Am besten ist ein ausgewogener Verzehr.

Frische Karotten auswählen, am besten nicht schälen!

Die Wurzeln sollten fest und ohne Flecken sein. Schwarze Spitzen soll man auf jeden Fall vermeiden. Wenn man Bündel einkauft, sollte das Grün nicht welk sein.2

Es befindet sich Zucker unter der Schale, deswegen sollten sie nicht geschält werden. Eine Alternative ist, sie unter Wasser abzubürsten.3 Nach dem Abwaschen sollte man sie in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren, idealer weiße nicht länger als vier Tage. 2

Ja, in der Tat, Möhren sind gut für die Augen wegen des Vitamines-A. Das Rezept der Woche war genial: viele verschiedene Geschmäcker in einer leckeren Creme.

Lass mir Eure Kommentare zukommen! Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen.

Bis nächste Woche!

Arlette


Quellenangaben

  1. Serena, M., et.al. (2014): Das Lexikon der Alten Gemüsesorten (2.Auflage). AT Verlag, Aarau und München. S. 211
  2. H.P. Matkowitz, J. Raskin –Schmitz (2002). Die Tricks und Tipps der Köche. Über 4.500 Profi-Tipps mit vielen Farbfotos.(12. Auflage). Walter Hädecke Verlag, Weil der Stadt. S.160
  3. Betken, A. (2014): 36 Superfoods – aus der Reihe WOHLFÜLKARTEN. Königsfurt-Urania Verlag GmbH. Altenburg. KAROTTE
#abendtuete

Bohnen haben auch eine gefährliche Seite

Ursprünglich kommen die Bohnen vom amerikanischen Kontinent. Sie sind knackig, erfrischend und gesund. Wenn Ihr Euch ein leckeres saisonales Rezept gönnen möchte, kann ich die typische Kartoffelpfanne „mediterran“ mit Buschbohnen empfehlen. Welche Tipps für das Kochen dieser Gemüsesorte kennt Ihr? Worauf soll man aufpassen?

Ein sommerliches fabelhaftes Gericht

#abendtuetesaisonal mediterran
Zutaten: Buschbohnen, Kartoffel, getrocknete Tomaten, Oliven, Feta, Thymian, Knoblauch

Dieses Rezept besteht aus einer fabelhaften Komposition. Die knackigen Buschbohnen kombiniert mit den gebratenen Kartoffeln sind hervorragend. Der Geschmack wird von den getrockneten Tomaten, Oliven, dem Knoblauch und Thymian hervorgehoben. Der Fetakäse als Krönung macht dieses Gericht zu einer super Option, sei es als Beilage oder als eine leichte Hauptspeise. Vor allem die Aromen der Oliven und Kartoffeln sind einfach unwiderstehlich.

Bohnen #abenduetesaisonal
Mediterrane Bohnen-Kartoffelpfanne mit Feta

Es ist eine leckere saisonale Alternative. Von Juli bis Ende September ist für die Buschbohnen Erntesaison. Kartoffeln sind auch saisonal.

Diese Rezepte mit Bohnen gibt es bei der abendtüte:

Spanisch sprechen beim Essen

Das Wort, das ich diese Woche ausgewählt habe, lautet: exquisito. Dieses Adjektiv beschriebt etwas, dass ausgezeichnet ist. Die Aussprache von diesem Wort auf Spanisch klingt delikat und elegant. So würde ich auch das Gericht der Woche bezeichnen: ausgezeichnet!

#abendtuetesaisonal
Wort der Woche: exquisito

Bohnen einkaufen, aufbewahren, blanchieren

Buschbohnen haben einen hohen Anteil an Rohproteinen.1 Woran kann man frische Bohnen beim Einkaufen erkennen? Sie sollten eine schöne grüne Farbe haben und frei von Druckstellen sowie Flecken sein. Wenn sie trocken und überreif sind, sind sie eher gelbfarbig.2

Wie halten sie sich am besten? Sie sollten in einer Folie eingewickelt und nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.2 Äpfel und Tomaten sollte man von ihnen fernhalten, da sie das Reifegas Ethylen enthalten und die Bohnen darauf empfindlich reagieren.

Achtung, Achtung! Bohnen haben Phasin, ein toxischer Inhaltstoff, der nur beim Kochen eliminiert werden kann. Deshalb sollten sie nicht roh gegessen werden,1 da Vergiftungerscheinungen wie Erbrechen oder Durchfall auftreten können.

Wie langen soll man sie blanchieren? Es werden 12 – 15 Minuten empfohlen.3

Diese Gemüsesorte hat gute Seiten, aber auch Dinge auf die man besser aufpassen sollte. Eins ist klar, sie machen unsere Küche vielfältiger.

Was kocht Ihr am liebsten? Auf instagram.com/abendtuete könnt Ihr Eure Lieblingsgerichte der Saison mit einem der hashtags #abendtüte, #abendtuetesaisonal teilen. Lass mit Eure Kommentare zukommen!

Schöne Grüße!

Arlette


 Quelleangaben

  1. Serena, M., et.al. (2014): Das Lexikon der Alten Gemüsesorten (2.Auflage). AT Verlag, Aarau und München. S. 68
  2. H.P. Matkowitz, J. Raskin –Schmitz (2002). Die Tricks und Tipps der Köche. Über 4.500 Profi-Tipps mit vielen Farbfotos.(12. Auflage). Walter Hädecke Verlag, Weil der Stadt. S.157
  3. Betken, A. (2014): 36 Superfoods – aus der Reihe WOHLFÜLKARTEN. Königsfurt-Urania Verlag GmbH. Altenburg. GRÜNE BOHNE